Internationale Projekte und Zusammenarbeit

 Neben Projekten mit Erasmus+ beteiligen wir uns auch an weiteren internationalen Projekten und Kooperationen.

 Zudem möchten wir diese Seite auch nutzen, um großartige internationale Projekte engagierter steirischer Schulen vorzustellen.

____________________________________________________________________________________________________________
Ein Bericht von Jörg Hofreiter über die Schulpartnerschaft zwischen der Caritasschule für Sozialmanagement, der Medresa Cazin und dem Schulzentrum Bihać (Bosnien - Herzegowina)
Schulpartnerschaft Caritas Graz - Medresa Cazin und Schulzentrum Bihać © Copyright

Im Rahmen einer Schulfreundschaft zwischen der Caritasschule für Sozialmanagement in Graz und der Medresa in Cazin bzw. dem Katholischen Schulzentrum in Bihać, besuchten Professorinnen und Schüler der Caritasschule vom 27.-29.12 2017 diese Schulen in Cazin bzw. in Bihać in Erwiderung eines Besuches von Professoren und Schülern dieser Schulen im Jänner in Graz. (Siehe Beilage, Artikel in Furche)

Derartige Schulfreundschaften bringen interkulturelles Verständnis und bieten Gelegenheit über den eigenen "Tellerrand" zu schauen.

Beim  Aufenthalt in der Medresa Cazin, eine Koranschule mit Maturaabschluß, kam es dazu noch zu einem interreligiösen Kennenlernen.
Die Exkursionsteilnehmer wurden vom Direktor der Medresa empfangen und nahmen an einem Deutschunterricht und an einem Unterricht über Koranlehre (in Arabisch) teil. Schwerpunkt der Medresa ist die Lehre des Korans, daneben werden  allgemeine Fächer eines Gymnasiums und die Fremdsprachen Arabisch, Türkisch, Englisch und Deutsch unterrichtet.

Die Bekleidungsvorschriften einer Medresa sehen vor, dass Professorinnen und Schülerinnen ein Kopftuch tragen. Es wird von Frauen an der Schule mit Stolz als Zeichen der Identität mit der Medresa getragen. Dabei wird aber von Besucherinnen in keiner Weise erwartet, dass sie ein Kopftuch tragen.

In Bihać war neben einem Besuch des Katholischen Schulzentrums auch eine Einladung  vom Bildungsministerium am Programm, wo die Teilnehmer über das Schulsystem in Bosnien - Herzegowina informiert wurden. Über den Besuch wurde vom lokalen Fernsehen RTVUSK in den Abendnachrichten berichtet  (siehe http://www.rtvusk.ba/vijest/usk-posjeta-ucenika-i-nastavnika-iz-graza/18335). Frau Prof. Eva Maria Höß, die mit Frau Prof. Andrea Geyer die Exkursion begleitete, konnte im Fernsehen die HLW Sozialmanagement der Caritas Graz kurz vorstellen und über ihre Eindrücke vom Aufenthalt berichten.

Für Honorarkonsul Jörg Hofreiter, der diese Exkursion leitete, war dieser Besuch ein eindrucksvoller Beitrag zu einem interkulturellen und interreligiösen Erfahrungsaustausch mit Schwerpunkt "grenzüberschreitendes Sozialmanagement", zwischen Schulen von Ländern mit geografischer Nähe und historischer Verbundenheit. Für Professoren und Schüler der Catitasschule eine unvergessliche Auslandserfahrung.

Ein Artikel in der Furcheüber die Kooperation:

Furche Artikel.pdf

Schulpartnerschaft Caritas Graz - Medresa Cazin und Schulzentrum Bihać © Copyright

______________________________________________________________________________________________________________