European Christmas Tree Decoration Exchange

 XmasXchange

 Der European Christmas Tree Decoration Exchange - das Austauschprojekt: Europäischer Christbaumschmuck  wurde vom  Europe Direct Information Centre Wrexham – Wales – UK ins Leben gerufen und wird jährlich von dieser EDIC Stelle organisiert.

European Christmas Tree Decoration Exchange 2017


Der European Christmas Tree Decoration Exchange 2017 - kurz XmasXchange17 - wird heuer bereits zum 12. Mal von seinem Initiator, dem Europe Direct Information Centre (EDIC) Wrexham durchgeführt. Der Landesschulrat Steiermark ist zum zweiten Mal mit dem EDIC Steiermark als Projektpartner bei dem Projekt mit dabei - begleitet von 18 begeisterten steirischen Schulen aus dem Pflichtschulbereich.


Doch was ist dieser XmasXchange überhaupt?

Jedes EDIC das mit seiner Region teilnehmen möchte sucht maximal 10 Schulen die bei dem Projekt mitmachen wollen und meldet diese dem EDIC Wrexham. Dort werden die Schulen und EDIC Stellen aus den diversen europäischen Regionen in möglichst durchmischte, etwa gleich große Gruppen von etwa 30 Schulen geteilt. Jede Schule bastelt nun für jede Organisation in Ihrer Gruppe einen Christbaumanhänger und gestaltet eine kleine Broschüre mit Informationen zu den jeweiligen Weihnachtsbräuchen, Weihnachtsliedern oder Keksrezepten. Diese Materialen werden dann an die Schulen in der Gruppe geschickt. Ebenso erhält die Schule 29 Pakete von ihren Gruppenmitgliedern und kann somit einen Weihnachtsbaum mit europäischen Christbaumschmuck dekorieren und einen Einblick in die verschiedenen Weihnachtstraditionen in Europa erhalten.

Wie bereits erwähnt, dürfen maximal 10 Schulen pro EDIC teilnehmen. Die steirischen Schulen hatten jedoch ein so großes Interesse dabei zu sein, dass EDIC Wrexham für uns eine Ausnahme gemacht hat.

Aus der Steiermark setzten heuer folgende Schulen das Projekt um:
NMS Lebring, NMS Gleinstätten, VS Ebersdorf, VS Hofstätten, VS Aigen im Ennstal, VS Wildbach, VS Frauental, VS St.Nikolai/ Draßling, VS Eggersdorf, VS Straß, VS Spielfeld, VS Fernitz, VS St. Lambrecht, VS Viktor Kaplan, VS Hirtenkloster, VS Gutenberg, VS Empersdorf, Volksschule St. Lorenzen /Mzt., VS Allerheiligen/ Wildon

Insgesamt gibt es heuer 40 Gruppen zu je 30 Schulen – somit nehmen über 400 europäische Schulen am XmasXchange17 teil!

Der Landesschulrat für Steiermark hat gemeinsam mit EDIC Steiermark heuer kleine Christbaumanhänger aus Notenblättern von Beethoven gebastelt - eine bewusste Anspielung auf die Europahymne – und an Schulen aus Belgien, Kroatien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien und Großbritannien geschickt.

Auch die teilnehmen steirischen Schulen haben wunderschöne Anhänger gebastelt und sich großartige Rahmenprogramme zum Projekt überlegt.

Das Servicereferat EU/Internationalisierung freut uns schon darauf am 18. 12. 2017 gemeinsam mit Europe Direct Steiermark die Pakete zu öffnen die an das EDIC Steiermark geschickt wurden und den Baum gemeinsam mit der amtsführenden Landeschulratspräsidentin Meixner, Frau Landesrätin Eibinger-Miedl und den MitarbeiterInnen von EDIC Steiermark zu schmücken.


XmasXchange17© Copyright